Medienmitteilung des vpod region basel Das Budget  2016 des Kantons Basel-Stadt geht aus von einem Überschuss von 85,8 Mio. Franken, und der Finanzplan sieht auch für die kommenden Jahre eine positive Entwicklung  vor. Die Abbaumassnahmen auf dem Rücken des Kantonspersonals…
Die vergangenen und anstehenden Reformen in der Bildung belasten die Lehrpersonen bereits immens. Der vom Kanton angekündigte Lohnabbau trifft ebenfalls die Lehrerinnen und Lehrer. Weitere vom Kanton in Aussicht gestellte Sparmassnahmen im Bildungsbereich sind noch nicht klar definiert, lassen aber…
Medienmitteilung der Gewerkschaft Unia Aktive Taxifahrerinnen und Fahrer beschliessen an der Gründungsversammlung ihres Komitees sich aktiv und kämpferisch für ein Nein zum Taxigesetz einzusetzen und mit kreativen Aktionen auf die jetzt schon prekären Arbeitsbedingungen aufmerksam zu machen. Das neue Taxigesetz…
Der Kanton Baselland schreibt dank jahrelanger bürgerlicher Fehlplanung tiefrote Zahlen – und will weiterhin auf Steuereinnahmen verzichten!   Der Gewerkschaftsbund ist schockiert und fassungslos über die vorgeschlagene Sanierung der Baselbieter Kantonsfinanzen. Seit 2009 schreibt der Kanton Baselland rote Zahlen – trotz…
Medienmitteilung des Basler Gewerkschaftsbundes (BGB) und des Gewerkschaftsbundes Baselland (GBBL) Notwendige gemeinsame Spitalplanung/Spitalpolitik – nicht auf Kosten des Personals!   Die beiden kantonalen Gewerkschaftsbünde von Basel-Stadt und Baselland begrüssen grundsätzlich eine enge und koordinierte Zusammenarbeit in der Gesundheitsversorgung der Region Nordwestschweiz.…
Ende 2015 läuft der Landesmantelvertrag (LMV) im Bau aus. Wenn er nicht neu verhandelt wird, gibt es keinen Vertrag für die Bauleute mehr und somit keinen Schutz der Mindestlöhne, Ferien, Arbeitszeiten und einiges mehr. Dennoch weigert sich der Baumeisterverband über…
Seite 8 von 25