Mindestlohninitiative Basel-Stadt Gegenvorschlag höhlt Mindestlohn aus Der Regierungsrat will mit einem Gegenvorschlag einen Mindestlohn von 23 Franken pro Stunde verhindern. Damit verkennt die Politik das Problem der Tiefstlöhne, die kaum zum Leben reichen. Der Regierungsrat Basel-Stadt hat der kantonalen Volksinitiative…
Gewerkschaften braucht es weiterhin MARC SCHAFFNER Wer könnte sich die Schweiz ohne Arbeitsrecht, AHV, Arbeitslosen- und Mutterschaftsversicherung vorstellen? Was heute selbstverständlich ist, musste sich die Arbeiterinnen- und Arbeiterbewegung über Jahre hinweg hart erkämpfen. Im Baselbiet war es 1919 – einige…
«Bleibt nahe bei den Arbeitnehmenden» Jubiläum Seit 1919 setzt sich der Gewerkschaftsbund Baselland für die Anliegen der Arbeiter ein. Im Landratssaal in Liestal trafen sich Gewerkschafter und Gäste zu einer schlichten, aber würdigen Jubiläumsfeier. Andreas Giger-Schmid, Präsident des Gewerkschaftsbunds Baselland…
Der Klimawandel beschleunigt sich rapide und für die Gewerkschaften weltweit ist es eine existenzielle Frage, sich für griffige Massnahmen einzusetzen. Die Schweiz ist als Binnenland von der Klimaerwärmung stark betroffen, bedroht ist das Strom-Standbein Wasserkraft, ganze Dörfer rutschen weg, Strassen…
Stellungnahme der Gewerkschaften zur Vernehmlassung: «Normalarbeitsvertrag für landwirtschaftliche Arbeitsverhältnisse im Kanton Basel-Landschaft (NAV LW)»  § 1 Geltungsbereich 2Keine Anwendung findet dieser Normalarbeitsvertrag auf die folgenden mitarbeitenden Familienmitglieder des Arbeitgebenden, ausgenommen bei Lehrverhältnissen: a. Ehegatten, Ehegattinnen; b. eingetragene Partner, eingetragene Partnerinnen;…
Seite 1 von 31