Medienmitteilung der Arbeitsgemeinschaft Basellandschaftlicher Personalverbände Die Arbeitsgemeinschaft Basellandschaftlicher Personalverbände empfiehlt die Initiative der «Liga der Baselbieter Steuerzahler» mit dem irreführenden Titel „Für einen effizienten und flexiblen Staatsapparat“ klar zur Ablehnung. Die Initiative ist so, wie es die Initianten darstellen, gar…
Über die Vorlage der Altersvorsorge 2020 stimmen die Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger am 24. September 2017 ab. Die Vorlage ist sehr umstritten. Das erste Streitgespräch in der Region Nordwestschweiz findet am 29. Juni 2017 in Basel statt - Details im…
Medienmitteilung vom 8. Juni 2017 Motion zur Verlängerung der Ladenöffnungszeiten in Basel-Stadt   Der Grosse Rat hat den Bericht der Wirtschafts- und Abgabenkommission betreffend Verlängerung der Ladenöffnungszeiten mit Stichentscheid des Ratspräsidenten an die Kommission zurückgewiesen. Der Basler Gewerkschaftsbund fordert die…
    Trotz Regen und Kälte war der Aufmarsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Baselbieter 1. Maifeier riesig. Cédric Wermuth, Nationalrat SP,  Ronja Jansen, Co-Präsidentin JUSO BL, und Lukas Ott, Stadtpräsident Liestal (Grüne) begeisterten die Anwesenden mit ihren Ansprachen…
Zukunft für alle. Sozialer. Gerechter. Die Altersvorsorge 2020 ist ein Gesamtpaket, das aus Sicht der Arbeitnehmenden unter dem Strich positiv ist. Zwar bringt die Erhöhung des Frauenrentenalters auf 65 auch einen Rückschritt – zentrale Forderungen der Gewerkschaften werden aber erfüllt: …
Der Basler Gewerkschaftsbund und die SP Basel-Stadt sind sehr erfreut über die Überweisung der Motion von Toya Krummenacher und Konsorten betreffend Kantonsbeitrag II an die überbetrieblichen Kurse 2017 für gewerbliche Berufe sowie Pflegeberufe. Der Grosse Rat hat damit trotz gegenteiliger…
NEIN zur USR IIIWenn selbst gestandene bürgerliche Politikerinnen und Politiker und erst noch Schwergewichte der Finanzpolitik der USR III nicht zustimmen können, müssen die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger die USR III ablehnen. Alt-Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf hat an der Vorlage mitgearbeitet, verurteilt…
Seite 1 von 25